Neue Fornulare des Landkreises

Veröffentlicht von Andreas Oppermann

Forst und Jagd!

Veröffentlicht von Peter Glinski

 

Suche nach Konsens in der Forst-Jagd-Frage
24. Juli 2020 (DJV) Berlin
DFWR versendet Entwurf aus gemeinsamer Arbeitsgruppe an Politik. DJV stellt klar: Abstimmungsprozess ist nicht abgeschlossen. DJV-Broschüre fasst Wissen zusammen.


Eine Arbeitsgruppe mit Vertretern von DJV und DFWR arbeitet seit einigen Wochen an einem Konsens in der Forst-Jagd-Frage. (Quelle: Rolfes/DJV)
Eine Arbeitsgruppe mit Vertretern von Deutschem Jagdverband (DJV) und Deutschem Forstwirtschaftsrat (DFWR) arbeitet seit einigen Wochen an einem Konsens in der Forst-Jagd-Frage. Ein interner Entwurf aus der Arbeitsgruppe wurde jetzt vom DFWR ohne Abstimmung offiziell an das Bundeslandwirtschaftsministerium gesendet. DJV-Präsident Dr. Volker Böhning sagte dazu: "Der Entwurf markiert nur einen Zwischenstand. Es war zwischen den Verbandsspitzen vereinbart, dass wir unsere Landesverbände in die Konsensfindung einbinden. Vor Ende August ist mit keinem Ergebnis zu rechnen. Erst die Unterschrift beider Präsidenten macht ein Papier zu einem offiziellen." Der Abstimmungsprozess laufe weiter, sei jetzt aber nicht einfacher geworden. Der DJV sei aber nach wie vor dialogbereit. Bereits vor einigen Wochen wurde offenkundig, dass ein DFWR-Mitglied vertrauliche Inhalte aus der Arbeitsgruppe an die Presse weitergegeben hat.

Dr. Böhning betonte die Bereitschaft der Jäger, die Forstwirtschaft nach Kräften zu unterstützen, damit der Waldumbau gelingt. Insbesondere Aufforstungsflächen müssen intensiv bejagt werden. Notwendig werden diese durch Dürre, Stürme und Schädlinge auf etwa 245.000 Hektar Waldfläche. Nach Expertenmeinung müssen dort etwa eine Milliarde Bäume gepflanzt werden. In der 40-seitigen Broschüre "Lösungsansätze im Forst-Jagd-Konflikt" hat der DJV aktuelles Wissen zusammengefasst und Forderungen formuliert. Weitere aktuelle Informationen gibt es im Internet.






 

Schiessstätten dürfen wieder öffnen

Veröffentlicht von Andreas Oppermann

Wie heute der LJV Hessen informierte dürfen jagdliche genutzt Schießstände wieder öffnen:

https://ljv-hessen.de/schiessstaende-duerfen-unter-auflagen-ab-sofort-wieder-oeffnen/

 

Auch der Schützenverein Niederklein hat seit dem vergangenen Wochenende wieder geöffnet:

https://www.schuetzenverein-niederklein.de/

 

Bitte selbstständig über die aktuellen Vorschriften informieren und diese einhalten.

 

 

 

 

Vereinsjacken wieder verfügbar

Veröffentlicht von Andreas Oppermann

Nach langer Zeit haben wir uns dazu entschieden wieder Vereinsjacken anfertigen zu lassen.

Wir setzen weiter auf die bekannte Qualität der Sol's North Fleecejacken, haben uns aber für "FlirGreen" als Farbe entschieden. In dieser Farbe sind die Jacken nicht nur in einer Herrenversion, sondern auch als taillierte Damenversion erhältlich. Damit kommen wir dem Wunsch unserer weiblichen Vereinsmitgliedern entgegen ohne unterschiedliche Farben bei der Damen- und Herrenversion in Kauf nehmen zu müssen.

Neben "FlirGreen" sind auch wenige Jacken in der Damen- und Herrenversion in der Farbe orange erhältlich.

Die linke Brust wird von einer Stickerei eines stilisierten Eichenblattes ähnlich unserem Logo und dem Schriftzug "Jägerverein Lahn Ohm e.V." verziert.

 

Dank unserem neuen Partner, der Firma Figge KG und einem ordentlichen Zuschuss seitens unseres Vereins können wir unseren Mitgliedern die Jacken für 10€ anbieten.

 

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir gewisse Schwierigkeiten mit der Verteilung. Momentan befinden sich die Jacken bei mir in Marburg und das nächste vereinsinternes Treffen ist leider noch nicht absehbar.

Daher wuerde ich vorschlagen, dass die Jacken bei mir oder auch Rainer Hellwig abgeholt werden können. Es wäre schön, wenn sich mehrere Leute für Sammelbestellungen und eine gesammelte Abholung selbstständig zusammen finden würden.

 

Bestellungen bitte per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In der Mail sollten die folgenden Angaben stehen:

  • Name
  • Variante (Damen oder Herren)
  • Größe (bei Damen S, M, L oder XL - bei Herren M, L, XL, XXL)
  • Farbe
  • Anzahl

Bezahlung in bar oder per Vorkasse (Überweisung).

 

Meine Fotos sind nicht sehr vorteilhaft, aber für einen ersten allgemeinen Eindruck sollte es reichen.

Die Damenvariante in "FlirGreen":

 

Die Herrenvariante in "FlirGreen":

 

Die Damenvariante in orange:

 

Die Herrenvariante in orange:

 

Jahreshauptversammlung abgesagt

Veröffentlicht von Andreas Oppermann

 

Die für morgen, dem 13.3.2020 einberufene Jaheshauptversammlung ist leider abgesagt.

 

Bitte weitergeben.